My my, hey hey (Out of the blue)

 
Neil Young: my my, hey hey (Out of the blue).

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

In der Dämmerung des frühen Morgens

 
 
I
 
 
Intuition! spricht
der Engel der Nacht. Folge –
deinen Gefühlen!
 
 
*
 
 
Arbeit und Struktur!
spricht der Engel des Morgens.
Arbeite – an dir!
 
 
*
 
 
Träume die Worte,
spricht der Engel der Nacht, die
ich dir eingebe!
 
 
*
 
 
Erwache im Licht!
spricht der Engel des Morgens.
Lebe – deinen Traum!
 
 
*
 
 
Träume die Liebe,
spricht der Engel der Nacht. Schlaf –
und träume – von mir!
 
 
*
 
 
Lebe die Liebe!
spricht der Engel des Morgens.
Lebe sie: heute!
 
 
 
II
 
 
Laß deine Worte
fließen wie den Regen, sprach
der Engel der Nacht.
 
 
*
 
 
Ordne nun dein Wort!
spricht der Engel des Morgens.
Dann bring es: ans Licht!
 
 
 
III
 
 
In der Dämmerung
des frühen Morgens trafen
sich: meine Engel.
 
 
*
 
 
In der Dämmerung
umfingen und liebten sie
sich: sehr behutsam.
 
 
*
 
 
In der Dämmerung
liebten sich meine Engel –
und zeugten: das Wort!

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
Hannah

23.9.2018

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Der Engel des Morgens

 
 
I
 
 
Sieh nur, wie weit du
schon gekommen bist! spricht der
Engel des Morgens.
 
 
*
 
 
Sieh dir die Worte
an, die dir noch gestern so
zu schaffen machten!
 
 
*
 
 
Ordne die Worte
zu einer Geschichte: im
Buch – deines Lebens!
 
 
*
 
 
Ordne die Worte
so an, daß sie einen Sinn
ergeben – für dich!
 
 
*
 
 
Ordne sie so an,
daß sie etwas erzählen:
eine Geschichte!
 
 
 
II
 
 
Deine Geschichte
soll von Versöhnung handeln –
mit deinen Zweifeln!
 
 
*
 
 
Deine Geschichte
wird: dich mit dir versöhnen!
Erzähle sie: neu!
 
 
*
 
 
Erzähle sie so,
daß die helleren Worte
am Ende stehen!
 
 
 
III
 
 
Nimm einen weiten
Blickwinkel ein! Sieh dich selbst:
durch meine Augen!
 
 
*
 
 
Sieh dich: im Spiegel
leuchtender Augen! Sieh nur:
wie weit du schon kamst!
 
 
*
 
 
Sieh, wo du nun bist:
auf einer weißen Seite
im Buch des Lebens!
 
 
 
IV
 
 
Weiß sind die Seiten
eines jeden Morgens! spricht
mein Morgen-Engel.
 
 
*
 
 
Schreibe dich nun ein:
in diesen – noch dunklen – Tag!
Lasse ihn leuchten!
 
 
*
 
 
Sieh, du kannst schreiben:
noch ist es dunkel! Oder
auch: Gleich wird es hell!
 
 
 
V
 
 
Noch ist es dunkel!
spricht der Engel des Morgens –
und schon wird es hell!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Hannah

23.9.2018

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Der Engel der Nacht

 
 
I
 
 
Sei zuversichtlich,
flüstert der Engel der Nacht
mir leise ins Ohr.
 
 
*
 
 
Hör nur: den Regen.
Hör nur: im Regen: mein Wort.
Hör nun: die Stille.
 
 
*
 
 
Sei zuversichtlich,
flüstert zärtlich der Engel
meiner dunklen Nacht.
 
 
*
 
 
Vergiß die Worte,
die dir zu schaffen machen!
Lausche: dem Regen!
 
 
*
 
 
Und der Regen fällt –
und verstummt. Und die Stille
fällt – mir sanft – ins Wort.
 
 
 
II
 
 
Gehen wir schlafen,
flüstert der Engel der Nacht
mir zärtlich ins Ohr.
 
 
*
 
 
Von dir zu träumen
erträume ich mir, sage ich
zu meinem Engel.
 
 
*
 
 
In dunklen Nächten
ersehne ich mir nichts mehr – als
von dir zu träumen!
 
 
*
 
 
Ich träume von dir,
spricht der Engel der Nacht, wie
auch du – von mir träumst!
 
 
*
 
 
Sieh, nun träumst du schon!
Du träumst das Lied des Engels –
den du in dir birgst!

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
 
 

 
 
Hannah

22./23.9.2018

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Harvest Moon


 
 
Neil Young: Harvest Moon

 

 

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein