Monatsarchiv: Mai 2020

Rassismus und Theodizee / George Floyd II

 
 
Gott, weshalb läßt du
solche Dinge geschehen?!
All diese Morde!
 
 
 
Gott, weshalb schützt du
deine Kinder nicht? Weshalb
läßt du sie flehen –
 
 
 
um Gnade flehen –
vergeblich? Gott, wie könnte
man das – vergeben?
 
 
 
 
Gott, wo bist du, wenn
Menschen ermordet werden?!
Mein Gott, bist du blind?
 
 
 
 
Gott – siehst du denn nicht
was auf der Erde geschieht –
auf deiner Erde?
 
 
 
Rassisten hetzen
gegen Schwarze und Juden
und Asiaten!
 
 
 
Rassisten morden –
und unschuldige Menschen
werden ermordet!
 
 
 
 
Nimmt das kein Ende?
Lernen Menschen nichts dazu?
Hört das niemals auf?!
 
 
 
 
Gott, sind wir allein
in diesem Universum
das so wundervoll
 
 
 
und so grausam ist –
so voller Wunder und doch
unendlich brutal.
 
 
 
Gott, manchmal weiß ich
nicht, wie man noch atmen kann
in solch einer Welt!

 

 

 

 

 

 

 

 
Hannah

31.5.2020

11 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

Ich kann nicht atmen! / George Floyd I

 
 
Ich kann nicht atmen!
sagte George Floyd mehrmals und
flehte um Gnade.
 
 
 
Ein Fuß im Nacken.
Vier Polizisten. Einer
der ihn umbrachte
 
 
 
drei, die zusahen.
Er flehte um Gnade und
musste doch sterben.
 
 
 
 
Welches Vergehen
hatte George Floyd begangen?
Keines. Er war schwarz.
 
 
 
Wie kann man leben –
wie kann man atmen – in solch
einer grausamen
 
 
 
und brutalen Welt?
Ich lese die Geschichte
und kann kaum atmen.
 
 
 
 
Eine Geschichte –
die immer wieder vorkommt.
Eine Geschichte –
 
 
 
die unerträglich –
und nicht hinzunehmen ist.
Eine Geschichte –
 
 
 
die in keinem Buch –
in keinem Geschichts-Buch und
in keinem Schulbuch –
 
 
 
 
– in den USA –
zu lesen sein wird. Eine
von viel zu vielen –
 
 
 
solcher Geschichten
so unerträglich, grausam –
brutal und real.
 
 
 
Ich kann nicht atmen!
sagte George Floyd und heute
atmet er nicht mehr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Hannah

31.5.2020

11 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

Der heilige Geist / In allen Blüten

 
 
– Der heilige Geist –
trägt heute keine Maske.
Er zeigt sein Gesicht –
 
 
 
– in allen Blüten –
und im Spiegel des Wassers –
– wie im Himmels-Blau. –

 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 
Hannah

31.5.2020

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

Wieso so eilig? / Und: schreibe ich vor-eilig?

 
 
Wieso so eilig?
Und: schreibe ich vor-eilig –
wenn ich dir schreibe?
 
 
 
Wenn ich dir schreibe –
und wenn ich Verse schreibe –
stürmen die Worte –
 
 
 
– voran – und voraus – – –
und ein Teil meiner Selbst bleibt –
– fassungslos – zurück.
 

 

 
 

 

 

 

 

 
 

 
 

 

 
Hannah

31.5.2020

4 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

All diese Fragen / Die erste Frage

 
 
Mein Wort ist mir stets
zwei Schritte voraus. Kann ich
es je einholen?

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 

 
Hannah

30./31.5.2020

5 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein