Monatsarchiv: Dezember 2020

Ein Rest von Freiheit

 
Denken heißt: frei sein –
und offen bleiben! Frei sein?
Zumindest im Geist!
 
 
 
Schreiben heißt: offen
zu legen, was wir denken.
Ungefiltert, klar.
 
 
 
Rettet zumindest
die Freiheit eurer Worte –
bis ins Neue Jahr!

 
 

 

 
 
 

 

 
 
 
 

 

 

 

 
 

 

Hannah

31.12.2020

11 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

Morgens

 
 
Sonnenlicht im See –
wie tausend Diamanten.
Ringsumher: der Schnee.
 
 
 
Den Wellen lauschen
und dem Knirschen der Schritte
im taufrischen Schnee.
 
 
 
Die Worte fliessen
zu ihrer Quelle zurück.
Zufriedenheit. – Glück!

 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 
Hannah

30.12.2020

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

Ein dunkler Winter?

 
Die Sonne geht auf.
Die Vögel singen lauter –
als jemals zuvor! –
 
 
 
Menschen wachen auf.
Vorbei: die Zeit des Schweigens.
Wissen ist ein Tor. –
 
 
 
Steh auf. Geh voran.
Schau hin! Lies mehr! Sieh weiter!
Die Sonne geht – auf!

 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 
Hannah

29.12.2020

5 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

Vorschriften fürs Neue Jahr

 
Nichts hinterfragen.
Nicht selbst denken. Nicht klagen.
Alles ertragen.
 
 
 
Stets wiederholen –
was uns vorgeschrieben
und vorgekaut wird.
 
 
 
Die Isolierterten
müssen isoliert bleiben!
Hier unterschreiben!
 
 
 
Impfgegner meiden!
Körperkontakt schafft Leiden!
Alleine bleiben!
 
 
 
Die Alten zuerst!
Wie die wohl reagieren?
Mal ausprobieren!
 
 
 
Nichts hinterfragen!
Nachbarn verklagen! Keine
weiteren Fragen!

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Hannah

29.12.2020

8 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

Stiller Tag am See

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein