Monatsarchiv: Februar 2016

Endlich: das Gewitterwort!

 

Schluß mit der falschen
Höflichkeit, der klebrigen
Schwüle! Ein klares
Wort tat not, war längst fällig!
Endlich: das Gewitterwort!
 
 
*
 
 
Ah, der Wolkenbruch!
Herrlich strömt der Regen! So
frisch und so klar!
Endlich: Donner und Blitze!
Endlich: Ruhe! Endlich: Schluß!

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Hannah

29.2.2016

10 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

Bilder und Zeichen der Liebe

 
 
Sieh, wie die Bilder
sich ineinander schichten:
Licht, Dunkelheit, Licht!
 
 
*
 
 
Brenne die Bilder
in die Leinwand der Seele!
Verbrenne dich nicht!
 
 
*
 
 
Endlos: die Bilder!
Endlos: die Seele! Endlos:
die Liebe! Endlos!
 
 
*
 
 
Anfang und Ende
existieren nur im Traum.
Verlasse den Traum!
 
 
*
 
 
Zeichne die Liebe!
Zeichne das Sonnenauge!
Zeichne die Zeichen!
 
 
*
 
 
Zeichne die Bilder
der Ellipsen der Liebe!
Deute die Zeichen!

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
Hannah

29.2.2016

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Das Sonnenauge der Liebe

 

Je dunkler es wird,
desto heller scheint das Licht
des Sonnenauges!
 
 
*
 
 
Dein Sonnenauge
öffnet sich, wenn es Nacht wird,
und erleuchtet dich!
 
 
*
 
 
Siehst du die Liebe
leuchten in der Dunkelheit?
Sieh genau hin! Jetzt!
 
 
*
 
 
Ehe die Sonne
aufgeht, siehst du sie leuchten:
im Traum, der dich träumt!
 
 
*
 
 
Schließe die Augen!
Augenblicklich wird es Nacht!
Siehst du sie leuchten?
 
 
*
 
 
Liebe ist einfach:
in der Dunkelheit: das Licht!
Im Licht: Dunkelheit!
 
 
*
 
 
Nur ein Wimpernschlag
trennt dich noch von der Liebe!
Nur ein Augenblick!
 
 
*
 
 
Nur Leere, nur Luft
zwischen dir und der Liebe!
Nur die Dunkelheit!
 
 
*
 
 
Nur ein Wimpernschlag,
nur ein Windhauch, nur ein Licht
führt dich zur Liebe!
 
 
*
 
 
Öffne die Augen,
und du siehst, des nachts, das Licht
im Sonnenauge!

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
 
 

 
 
Hannah

29.2.2016

8 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

The doorways of perception

 

Die Tore
der Wahrnehmung
öffnen sich

weit
im Klang
der Musik! –

Ich wünschte,
das Wort
öffnete

sie
genau
auf diese Art

und Weise!
Das Wort: das unsichtbare
Haus,

in dem wir leben,
gemeinsam,
allein

zwischen Klang

und Stille

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Hannah

28.2.2016

10 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

Momente der Gegenwart / Nachtskizzen

 

Die Stille der Nacht.
Die Sterne, die sich langsam
weiter bewegen.
 
 
*
 
 
Der verlockende
Schlaf. Das Wort, das geschrieben
sein will. Kerzenlicht.
 
 
*
 
 
Der Einklang von Wort,
Stern und Bild. Die Müdigkeit.
Das stille Wasser.

 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 

 
 

 
 
Hannah

27.2.2016

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein