Die alltägliche Schönheit der Dinge / Nichts ereignet sich –

 
– Nichts ereignet sich. –
Das Licht fliesst über den See.
– Ein letzter Rest Licht. –
 
 
 
– Nichts ereignet sich. –
Der Schnee: dahingeschmolzen.
– Ein letzter Rest Schnee. –
 
 
 
– Schon wird es Abend. –
Die Nacht schliesst den stillen Tag
– in ihre Arme. –
 
 
 
– So vergeht der Tag. –
Ereignisreich? Nein. Friedlich.
– Schon schwindet das Licht. –

 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 

Hannah

3.12.2021

4 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

4 Antworten zu “Die alltägliche Schönheit der Dinge / Nichts ereignet sich –

  1. ich finds auch schön. allerdings: das „nichts ereignet sich“, stimmt für mich nicht so ganz, wenn es so ruhig ist. auch dann geschieht sehr viel. aber für dich kann das ja anders sein. dennoch mag ich deine haikus. danke.

    Gefällt 1 Person

    • Ja, da hast du recht. Genau genommen ereignet sich niemals „nichts“.
      Aber es ereignet sich momentan manchmal eben nur sehr wenig, so wenig, dass man es kaum wahrnimmt. Um dieses wenige geht es hier allerdings – und darum, es dann eben doch wahrzunehmen.
      Danke dir für deinen Kommentar und liebe Grüße, Hannah

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s