Ruhe vor dem Sturm

 
Heute schloss der Wald
uns in seine knorrigen
und starken Arme.
 
 
 
Gräser wisperten
und wiegten sich sacht im Wind
zwischen den Zweigen.
 
 
 
Himmelblau blitzte
sekundenkurz auf im Weiß
rasender Wolken.
 
 
 
Keine Nachrichten
als die der Vögel im Wind –
und das genügte.
 
 
 
Ist das nicht genug?
Die Ruhe des Waldes – kurz –
vor dem nächsten Sturm!

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 

Hannah

22.12.2020

6 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

6 Antworten zu “Ruhe vor dem Sturm

  1. Ja, wir werden noch viel mehr auf diese Zeichen der Natur achten, glaube ich. Und das wird uns genügen. ⛅🌟🌛🍃

    Gefällt 1 Person

  2. ich verbeuge mich in Anerkennung. vielen Dank, da kann ich mich Johanna nur anschließen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s