Schweden ohne Lockdown

Schweden ohne Lockdown / arte-doku, Mai 2020

 

 

 

 

 

 

 

6 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

6 Antworten zu “Schweden ohne Lockdown

  1. Danke, habe es mir angesehen. Ich wünsche den Schweden alles Gute und uns auch.

    Gefällt 1 Person

  2. Mir imponiert es sehr, dass die schwedische Regierung sich getraut hat, den Weg der Selbstverantwortlichkeit der Menschen zu gehen. Und ich bin froh, dass es diesen Sonderweg gibt, der einen Vergleich mögllich macht. Sicher war der schwedische Weg nicht für alle Länder im gleichen Umfang möglich, denn nicht alle haben ein so gut funktionierendes Gesundheitssystem. Für Deutschland wäre er möglich gewesen.

    Anders in Griechenland: die Restriktionen in Griechenland kamen sehr früh und sehr hart, aber die Bevölkerung ging mit, weil ihr täglich alles genau erklärt wurde, und weil allen bewusst war, dass das Gesundheitssystem durch10 Jahre verordnete Sparpolitik marode war. Nach und nach wurde es dann verbessert, viele Fachkräfte wurden eingestellt, Schutzkleidung besorgt etc. Und so sind die Zahlen hier tatsächlich besser als in Schweden. Wichtig ist auch, dass hier ein genauer Ausstiegsplan veröffentlicht und befolgt wurde, so dass jetzt schon fast wieder Normalität herrscht. Wirtschaftlich hat das sowieso hoch verschuldete Land allerdings sehr gelitten, und ohne europäische Hilfe geht es nicht.

    Die griechischen Zahlen (Einwohnerzahl wie Schweden): 2.853 Fälle wurden insgesamt diagnostiziert, davon drei in der vergangenen Woche. Insgesamt starben 168 Menschen an bzw mit Covid. 21 werden noch auf Intensivstationen behandelt. Wie überall, waren fast alle hochbetagte Menschen, dazu auch mit schweren Vorerkankungen. Die Heilungsquote ist selbst bei den schwer Erkrankten hoch. Niemand vom Gesundheitspersonal starb.

    Gefällt 1 Person

    • Guten Morgen, liebe Gerda,
      danke dir vielmals für deinen Kommentar, über den ich mich sehr freue…!
      Später antworte ich dir ausführlicher, jetzt gehe ich erstmal mit meinen Hunden in den Wald…
      Aber ich wollte dir doch vorher schon mal kurz danken.
      Viele liebe Grüße, Hannah

      Gefällt 1 Person

    • Liebe Gerda,
      ja, mir imponiert es auch sehr, daß die schwedische Regierung sich das getraut hat – und ich bin sehr froh darüber, daß sie es gewagt hat, einen anderen Weg zu gehen als die anderen Länder, und daß dieser Weg alles in allem ein guter und vernünftiger Weg war und ist, wie sich nun herausstellt.
      Und ich bin auch froh darüber, daß du aus Griechenland berichtest und sehr froh über das, was du hier aus Griechenland berichtest: zum Beispiel,
      daß die Heilungsquote selbst bei den schwer Erkrankten sehr hoch ist.
      Und auch daß bei euch in Griechenlang schon fast wieder Normalität herrscht, freut mich sehr. Das sind ja alles sehr gute Nachrichten.
      Es ist doch außerordentlich wichtig, auch die guten Nachrichten zu vernehmen und zu würdigen (gerade angesichts der vielen Nachrichten, die (immer noch) darauf ausgerichtet sind oder zu sein scheinen, uns alle immer wieder aufs neue zu verunsichern, zu verschrecken und zu verstören).
      Jedenfalls freue ich mich sehr und danke dir für deinen erhellenden Kommentar, liebe Gerda.
      Viele liebe und sonnige Grüße,
      Hannah

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s