Beobachtung / In diesen Tagen / der Verunsicherung

I
 
 
Kaum jemand weiß noch –
– genau, was wir noch dürfen –
in diesen Tagen!
 
 
*
 
 
– Viele wissen nicht –
was sie noch sagen dürfen –
– und auch nicht – zu wem.
 
 
*
 
 
Und wir wissen nicht –
– was wir noch glauben sollen –
in diesen Tagen.
 
 
 
II
 
 
Große Verwirrung
herrscht hier in diesen Tagen
– unter uns allen. –
 
 
*
 
 
Einer sagt etwas,
der nächste weiß es besser,
der Dritte ruft: nein! –
 
 
*
 
 
Du sagst vielleicht: Wir
– dürfen doch wohl noch – schon schreit
– – ein anderer: Nein!! – –
 
 
 
III
 
 
– Genau das dürfen –
wir eben nicht mehr! Seit wann?
– Na, seit gestern schon! –
 
 
*
 
 
Bist du dir sicher?
Dürfen wir wirklich nicht mehr –
auf Bänken sitzen?
 
 
*
 
 
Und wie weit dürfen –
– wir uns noch ans Flussufer –
heranwagen? – und –
 
 
*
 
 
– ist denn nun wirklich –
jedes Landschaftsschutzgebiet –
– auch: ein Sperr-Gebiet? –
 
 
 
IV
 
 
Und wie weit soll das –
– und wird das – denn noch gehen?
Und: wohin führt das?!
 
 
 
IV
 
 
Führt das nicht direkt –
– in den Überwachungs-Staat?
Und sind wir nicht längst –
 
 
*
 
 
sind wir nicht schon längst –
– dort angelangt, wo wir nie –
niemals! – hinwollten?
 
 
*
 
 
Wenn keiner mehr weiß –
was man eigentlich noch darf –
wenn alle nur noch –
 
 
*
 
 
von Angst beherrscht sind –
– vor Viren oder Strafen –
wohin führt uns das?!

 
 

 
 

 
 

 
 
 
 

 
 

 
 

 
 
Hannah

5./6.4.2020

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s