Bleiben wir sachlich? / Bleiben wir: sachlich!

I
 
 
– Nein, ich möchte nicht –
daß deine Oma stirbt! und
– nein, ich möchte nicht –
 
 
*
 
 
– Risikogruppen –
in Gefahr bringen! Und nein
– ich sage nicht –
 
 
*
 
 
– daß die Gesundheit –
vollkommen gleichgültig ist!
– Ganz im Gegenteil! –
 
 
 
II
 
 
– Ich sage dir, daß –
wir gesund bleiben müssen –
– und ja, auch seelisch! –
 
 
*
 
 
– Ich sage dir, daß
die seelische Gesundheit
– nicht mit Hysterie –
 
 
*
 
 
– einhergehen kann! –
Eine Massenhysterie
gefährdet: auch dich!
 
 
 
III
 
 
Ich sage dir, daß
wir genau hinsehen und
nachdenken müssen –
 
 
*
 
 
– und auch über das –
was im Leben wichtig ist.
– Was ist dir wichtig? –
 
 
*
 
 
– Was ist dir wichtig? –
Welche Werte vertrittst du?
– Und wofür kämpst du? –
 
 
 
IV
 
 
– Wofür stehst du ein? –
Und wofür setzt du dich ein –
– in diesen Zeiten? –
 
 
*
 
 
– Wie bringst du dich ein? –
Wie bringst du deine Werte –
– ein – in diese Zeit?
 
 
*
 
 
Bleiben wir sachlich –
– gerade jetzt, gerade –
in diesen Zeiten?

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
Hannah

5.4.2020

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Eine Antwort zu “Bleiben wir sachlich? / Bleiben wir: sachlich!

  1. Sachlich bleiben müssen wir unbedingt und zu all den Fragen Stellung beziehen, ganz persönlich, eher jeder für sich, nicht alles gleich ausgesprochen, sondern immer, wenn es notwendig ist.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s