Diese unsere Zeit / 2020

I
 
 
– Ein Sprung in der Zeit –
und wir erwachen im Jahr –
– 2020. –
 
 
*
 
 
Die Menschen eilen –
– an einander vorüber –
hier und dort: ein Blick –
 
 
*
 
 
– mißtrauisch, wachsam –
HALT ABSTAND ! sagt dieser Blick –
– und die Zeit steht still. –
 
 
 
II
 
 
Man könnte meinen –
– man befände sich im Jahr –
in welchem Jahr nur?! –
 
 
*
 
 
George Orwell beschrieb –
– diese Zeit – vor langer Zeit! –
Auch Huxley beschrieb – – –
 
 
*
 
 
– diese Zeit, die Welt –
in: Schöne Neue Welt! Lies –
– diese Dystopie!
 
 
 
III
 
 
Willkommen im Jahr –
– 2020! – Merkst du –
denn, was diese Zeit –
 
 
*
 
 
– mit uns allen macht? –
Merkst du, was sie bedeutet –
– für mich wie für dich? –
 
 
*
 
 
Merkst du, wie sie uns –
– isoliert, wie sie uns trennt?
Merkst du, wie sie uns – – –
 
 
 
IV
 
 
– in unsere Schranken –
verweist? Wie sie uns einsperrt?
– Spürst du das denn nicht? –
 
 
*
 
 
Fragst du dich, wie lang
– diese Zeit noch dauern wird –
– – – und wo das endet? – – –
 
 
*
 
 
Ein Sprung in der Zeit –
– und wir erwachen im Jahr –
– – – 2020! – – –
 
 
 
V
 
 
Wenn wir erwachen –
spüren wir vielleicht: dies ist
– nicht – unsere Zeit!
 
 
*
 
 
Wenn wir erwachen –
spüren wir – vielleicht: die Zeit
steht – keineswegs – still!
 
 
*
 
 
Nein, sie rast weiter –
und weiter – auf den Abgrund –
– auf den Abgrund! – zu.
 
 
 
VI
 
 
Über den Abgrund
– zwischen uns allen – hinweg –
werfe ich: mein Wort!
 
 
*
 
 
Und – fängst du es auf?
Und – kannst du mich noch hören –
– und auch: verstehen? –
 
 
*
 
 
Willkommen im Jahr –
– 2020. / Die Zeit – – –
ist nicht: unsere!
 
 
 
VII
 
 
Die Zeit entzieht sich –
– und entzieht sich uns: doch nicht –
diese unsere Zeit!
 
 
*
 
 
Die Zeit rast weiter – – –
– und weiter – auf den Abgrund –
– – diesen Abgrund – – zu
 
 
*
 
 
– der uns alle trennt!
Doch über diesen Abgrund –
– werfe ich – mein Wort – –
 
 
 
VIII
 
 
– und werf es dir zu –
und vielleicht hörst du mich noch
– über den Abgrund –
 
 
*
 
 
– hinweg – und vielleicht
kannst du mich noch verstehen –
– und vielleicht sogar –
 
 
*
 
 
spüren – und vielleicht –
– kommen wir alle doch noch –
darüber – hinweg??? –

 
 
 
 
 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
Hannah

3.4.2020

3 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

3 Antworten zu “Diese unsere Zeit / 2020

  1. Ja, danke für diesen Weckruf aus einer drohenden Todesstarre! Die Zeit aber rast nicht, sondern w i r rasen in der Zeit. Die Zeit ist ewig. Doch jetzt scheint sie sich zu verkürzen und zusammenzuziehen, was wir als Beschleunigung empfinden. Wir bewegen und auf einer Kreislinie um einen Mittelunkt, der von oben in unsere vergängliche Welt hineinleuchtet. Das ist das Urlicht, der GOTTESWILLE. Und damkt verbunden sind die lebendigen Sxhöpfungsgesetze, die ebenfalls aus der Urschöpfung in diese Welt hineinstrahlen, damit wir Halt und Orientierung finden und auch den Rückweg , wieder hinauf zur geistigen Heimat, von der wir einst ausgingen als unbewußte Geistsamenkörner. Nun aber sollen wir als bewußte Menschengeister zurückkehren. Alles arbeite daran, daß wir den Rückweg wiederfinden. Im Erleben lernen wir, aus unseren gelebten Erfahrungen. Wenn aber die Not am größten, ist aber auch GOTES HILFE uns am nächsten. Hören wir bei allem Suchen auch immer auf diese Licht-Blicke und RUFE aus der Urschöpfung!

    Gefällt 1 Person

  2. Polly

    Das Jahr hat so gut angefangen. Keiner hat gedacht, dass so was schlimmes passieren kann. Und jetzt sitzt jeder in seinem Käfig und wartet wann endlich alles vorbei ist……aber wann??????
    Manchmal wache ich auf und denke, dass das nur der Alptraum ist, aber leider ist das die Realität 😢😢😢
    Danke Dir, liebe Hannah für ein schönes Gedicht in dieser schrecklichen Zeit!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s