Halbmond / Der Mond ist es nicht! / Und doch: nur der Mond –

 
 
Etwas blockiert mich –
und ich weiß nicht, was es ist!
Der Mond ist es nicht!
 
 
*
 
 
Hell leuchtet der Mond
– der Halbmond – am Nachthimmel!
Der Mond ist es nicht!
 
 
*
 
 
Die Sterne ziehen
ihre Bahnen durch die Nacht!
Auch sie sind es nicht!
 
 
***
 
 
Etwas blockiert mich –
doch meine Worte wollen
sich nun Bahn brechen – – –
 
 
*
 
 
Wie Mond und Sterne
wollen die Worte leuchten –
an deinem Himmel!
 
 
*
 
 
Etwas blockiert mich –
und nun weiß ich, was es ist!
Der Mond ist es nicht!
 
 
***
 
 
Etwas löst sich auf –
wenn ich den Mond betrachte.
Ist es die Vorsicht?
 
 
*
 
 
Etwas durchdringt mich!
Ist es das Licht des Mondes
am dunklen Himmel?
 
 
*
 
 
Etwas berührt mich –
und eines weiß ich genau:
der Mond ist es nicht!
 
 
***
 
 
Und doch: nur der Mond
kann mich so sanft berühren –
im Dunkel der Nacht!
 
 
*
 
 
Und doch: das Mondlicht
durchdringt meine Gedanken –
im Dunkel der Nacht!
 
 
*
 
 
Und doch: nur der Mond
kann die Worte befreien –
aus der Dunkelheit!

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
Hannah

19.11.2019

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Eine Antwort zu “Halbmond / Der Mond ist es nicht! / Und doch: nur der Mond –

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s