Novembernacht am See / Wellen, Sterne, Wind

 
 
Die Nacht: ein Gedicht –
im Einklang mit den Sternen,
den Wellen, dem Wind!
 
 
*
 
 
Der weite Himmel
ist eine Offenbarung – !
Wellen, Sterne, Wind.
 
 
*
 
 
Die Sternschnuppe fällt
und verglüht in der Kälte
der klaren Herbstnacht.
 
 
*
 
 
Niemals warst du hier –
und doch bist du nun auch hier:
im Licht der Sterne!
 
 
*
 
 
Du bist: im Einklang
mit den Wellen, dem Wind
und mit den Sternen!

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
Hannah

1.11.2019

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

2 Antworten zu “Novembernacht am See / Wellen, Sterne, Wind

  1. Julia

    Zauberhaft ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s