Rethink 9/11 / Teil V / Kein Ende in Sicht?

 
Wie erkläre ich
nun meinem Kind diesen Krieg
gegen den Terror?
 
 
*
 
 
Gegen den Terror
kann man keinen Krieg führen –
denn: Krieg ist Terror!
 
 
*
 
 
Und weiß mein Kind nun
genug – über diesen Krieg?
Genug – für heute!

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
Hannah

30.7.2019

Wichtige Quelle: https://youtu.be/wbCFmhWIKk4

4 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

4 Antworten zu “Rethink 9/11 / Teil V / Kein Ende in Sicht?

  1. Das kann man nicht erklären.

    Da gibt es zu viel, was man nicht erklären kann.

    Ich habe mich mal intensiv mit der Truther-Bewegung beschäftigt. Aber auch mit den Gegenstimmen.
    Man wird fast irre, wenn man das tut. Es gibt so viele Ungereimtheiten. Aber man kann es selbst weder verifizieren noch falsifizieren. Ich musste mich irgendwann entscheiden: Kannst du noch guten Gewissens so weiterleben? Musst du nicht die Wahrheit einfordern? Kannst du überhaupt noch beurteilen, was wahr ist und was nicht?

    Viele Argumente der Truther sehe ich als widerlegbar. Und ich muss sagen, dass ich mich letztlich damit abgefunden habe, dass ich selbst keinen Beweis habe, dass tatsächlich etwas anderes passiert ist, als offiziell bekanntgegeben.

    Aber der Samen des Zweifels keimt noch immer in mir.

    Gefällt 2 Personen

    • Lieber Hannes,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar… !!
      Ja, je länger man sich damit befaßt, desto verwirrender wird das Ganze, da gebe ich dir vollkommen recht. Und ich gebe dir auch darin recht, daß man wirklich nicht wissen kann, was da passiert ist. Ich selbst weiß es natürlich auch nicht. Was man inzwischen weiß, ist nur, daß es da viel zu viele Ungereimtheiten gibt und daß die US-Regierung unzählige Dinge vertuscht und unzählige Male gelogen hat. Was ich natürlich nicht weiß, das ist, wer diese Anschläge nun begangen hat. Der IS? Das CIA? Der IS – mit dem Wissen des CIA? Diese Anschläge sind natürlich die ideale Rechtfertigung für all die Angriffskriege, die die USA seither geführt haben. Einfach so sieben muslimische Länder zu bombardieren und in Schutt und Asche zu legen… ? Na klaro – der Krieg gegen den Terror (the war on terror) rechtfertigt ja alles… ! Und das muß meiner Meinung nach unbedingt hinterfragt werden. Wer auch immer diese Anschläge nun begangen haben mag (und das werden wir wohl niemals herausfinden) – den Krieg – oder vielmehr: die vielen Kriege, die unter dem Namen „the war on terror“ seit nunmehr 18 Jahren geführt werden, rechtfertigen sie jedenfalls nicht!
      Und noch eines weiß ich inzwischen mit Sicherheit:
      Wenn mein Kind mich fragt: Wer hat diese Anschläge begangen?
      dann kann ich inzwischen nicht mehr sagen: das war der IS.
      Ich kann meinem Sohn nur sagen: das ist noch nicht abschließend geklärt.

      Viele liebe Grüße,
      Hannah

      Gefällt 2 Personen

    • Ach ja, und kennst du schon diesen Vortrag? Der macht zumindest klar, daß die offiziellen Bekanntgaben teilweise verfrüht (!) und teilweise verspätet kamen – und teilweise ganz ausblieben.

      Dies nur noch als Nachtrag zu meinem Kommentar zu deinem Kommentar, für den ich dir nochmals danken möchte, lieber Hannes.
      Liebe Grüße, Hannah

      Gefällt 1 Person

      • Ob ich den Vortrag genau kenn, muss ich noch zu Hause schauen.
        Aber es könnte sein.

        Und du hast Recht. Das ist die einzige Antwort, die wir geben können.
        Ich hoffe, das die Geschichte es irgendwann doch aufdecken wird. Aber vielleicht leben wir dann längst nicht mehr.

        Mich sorgt, dass die USA beim Streit mit dem Iran schon wieder versuchen könnte, die Fakten zu manipulieren.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s