Ein stiller Morgen / Ein Hauch Lavendel

 
Ein stiller Morgen.
Leise singen die Vögel,
sanft erwacht die Welt.
 
 
*
 
 
Ein Hauch Lavendel
– zwischen den weißen Wolken –
ein lichtes Gedicht!
 
 
*
 
 
Über den Wäldern
wölbt sich ein heller Himmel:
lavendelblau, weiß.
 
 
*
 
 
Ich fange das Licht
ein – mit meinen Blicken – und
fasse es – ins Wort.
 
 
*
 
 
Lavendelfarben:
der stille Winterhimmel,
blau – im Wolkenweiß.

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
 
 
 
 
Hannah

27.12.2018

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Eine Antwort zu “Ein stiller Morgen / Ein Hauch Lavendel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s