Gib mir keinen like! / Teil I

 
I
 
 
 
Gib mir keinen like
für meine süßen Träume!
Sag nicht: wie niedlich!
 
 
*
 
 
Sag nicht: das Leben
ist nun mal kein Traum! Sag nicht:
ich bin Realist!
 
 
*
 
 
Die Realität
schaffen wir – Tag für Tag – selbst!
Wir erschaffen sie!
 
 
 
III
 
 
 
Aus der Geschichte
sollten wir endlich lernen!
Nicht nur: Geschichte!
 
 
*
 
 
Aus all den Büchern
sollten wir Weisheit ziehen –
und nicht nur: Wissen!
 
 
*
 
 
Führen wir das Fach
Menschlichkeit ein – in allen
Schulen dieser Welt!
 
 
 
IV
 
 
 
Sag nicht: ach Süße,
du bist nicht realistisch!
Sei: realistisch!
 
 
*
 
 
Die Realität
besteht: aus Traditionen?
Schaffe: eigene!
 
 
*
 
 
Jede Tradition
nahm einmal ihren Anfang!
Fangen wir: neu an!
 
 
 
V
 
 
 
Kein Elfenbeinturm
sollte die Lyrik sein! Kein
Turm – aus Elfenbein!
 
 
*
 
 
Elfenbeintürme
sind etwas für Elfen! Nichts
für einen Dichter!
 
 
*
 
 
Gib mir keinen like
für meine Träume! Sag nicht:
wie nett! Gefällt mir!
 
 
 
VI
 
 
 
Sag nicht: gefällt mir –
das like ich jetzt einfach –
und hake es ab!
 
 
*
 
 
Dies ist der Haken
an all diesen likes: Liken
heißt auch: Abhaken!
 
 
*
 
 
Wenn dir das gefällt,
dann setze dich ein: heute
noch – für diese Welt!

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
Hannah

2.10.2018

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

2 Antworten zu “Gib mir keinen like! / Teil I

  1. ja…das gibt zu denken…über die Abhängigkeit von likes, das schnelle, einfache liken…zum glück dringen deine worte und haikus tiefer!!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s