Der Engel des Morgens

 
 
I
 
 
Sieh nur, wie weit du
schon gekommen bist! spricht der
Engel des Morgens.
 
 
*
 
 
Sieh dir die Worte
an, die dir noch gestern so
zu schaffen machten!
 
 
*
 
 
Ordne die Worte
zu einer Geschichte: im
Buch – deines Lebens!
 
 
*
 
 
Ordne die Worte
so an, daß sie einen Sinn
ergeben – für dich!
 
 
*
 
 
Ordne sie so an,
daß sie etwas erzählen:
eine Geschichte!
 
 
 
II
 
 
Deine Geschichte
soll von Versöhnung handeln –
mit deinen Zweifeln!
 
 
*
 
 
Deine Geschichte
wird: dich mit dir versöhnen!
Erzähle sie: neu!
 
 
*
 
 
Erzähle sie so,
daß die helleren Worte
am Ende stehen!
 
 
 
III
 
 
Nimm einen weiten
Blickwinkel ein! Sieh dich selbst:
durch meine Augen!
 
 
*
 
 
Sieh dich: im Spiegel
leuchtender Augen! Sieh nur:
wie weit du schon kamst!
 
 
*
 
 
Sieh, wo du nun bist:
auf einer weißen Seite
im Buch des Lebens!
 
 
 
IV
 
 
Weiß sind die Seiten
eines jeden Morgens! spricht
mein Morgen-Engel.
 
 
*
 
 
Schreibe dich nun ein:
in diesen – noch dunklen – Tag!
Lasse ihn leuchten!
 
 
*
 
 
Sieh, du kannst schreiben:
noch ist es dunkel! Oder
auch: Gleich wird es hell!
 
 
 
V
 
 
Noch ist es dunkel!
spricht der Engel des Morgens –
und schon wird es hell!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Hannah

23.9.2018

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s