Nicht spurlos verschwinden

für F.
 
 

Es ist ein Geschenk,
hast du geschrieben, das Glück
fließender Worte!
 
 
*
 
 
Wie ich mich freue
über deine Worte! Glück
liegt: in deinem Wort!
 
 
*
 
 
Das Glück, nicht spurlos
zu verschwinden! Etwas bleibt:
eine zarte Spur!
 
 
*
 
 
Eine zarte Spur –
von mir – zu dir hin. Folge
einfach – dieser Spur!
 
 
*
 
 
Es ist ein Geschenk,
antworte ich dir, Leser
wie dich zu haben!
 
 
*
 
 
Leser, die schreiben!
Sie kennen den Abgrund – doch
sie verschwinden nicht!
 
 
*
 
 
Etwas wird bleiben –
und sei es auch nur diese
eine zarte Spur!
 
 
*
 
 
Quäle dich doch nicht,
hast du mir geschrieben. Nein!
Ich folge – der Spur!
 
 
*
 
 
Ich folge der Spur
meines Schicksals, das von Wort
– zu Wort – zu Wort führt!
 
 
*
 
 
Etwas will bleiben –
und deshalb verschwinden wir
nicht – niemals! – spurlos.

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
Hannah

19.9.2018

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s