Nicht nur die Liebe

 
I
 
 
Nicht nur die Liebe
erscheint im dritten Auge.
Dort erscheint: alles.
 
 
*
 
 
Trauer, Wut und Haß
werden widergespiegelt
und alle Ängste.
 
 
*
 
 
Wenn du all diese
Gefühle nicht sehen willst,
schließe die Augen!
 
 
*
 
 
Dann aber siehst du
auch die Liebe nicht! Du willst
doch alles sehen?
 
 
*
 
 
Dann öffne sie doch –
deine Augen! Doch wohin
dann – mit all dem Schmerz?
 
 
*
 
 
Wohin mit der Wut,
wohin mit der Verzweiflung,
wohin mit der Angst?
 
 
*
 
 
Wohin mit all der
Verlogenheit, den Lügen,
der Verlorenheit?
 
 
*
 
 
Im dritten Auge
spiegelt sich auch das, was du
kaum aushalten kannst!
 
 
 
II
 
 
Plötzlich wird dir kalt,
ein Schauer überläuft dich,
du siehst: zu vieles!
 
 
*
 
 
Du siehst die Kinder,
die geschlagen und mißbraucht
wurden – und werden!
 
 
*
 
 
Du siehst die Kinder,
denen keiner half und hilft,
fühlst: all ihren Schmerz!
 
 
*
 
 
Du siehst Einsamkeit,
Verlorenheit, Verzweiflung –
in diesen Kindern!
 
 
*
 
 
Du siehst die Eltern,
die ihre Kinder nicht schützen
konnten – und können!
 
 
*
 
 
Du siehst: die Eltern,
die selbst verloren waren,
mißhandelt, mißbraucht!
 
 
*
 
 
Du siehst: den Kreislauf
des so genannten Bösen!
Und was tust du nun?
 
 
 
III
 
 
Du siehst genau hin –
und unterbrichst den Kreislauf!
Sofort! Hier und jetzt!
 
 
*
 
 
Diesen Kreislauf kannst
du nur dort unterbrechen,
wo du ihn durchschaust!
 
 
*
 
 
Du mußt ganz genau
hinsehen! Erst dann können
die Wunden heilen!
 
 
*
 
 
Zunächst einmal mußt
du die eigenen Wunden
sehen – und heilen!
 
 
*
 
 
Wie aber geht das?
Du mußt dir Hilfe suchen –
dann kannst du helfen!
 
 
*
 
 
Zunächst einmal hilfst
du dir selbst! Dann hilfst du auch
all den anderen!
 
 
*
 
 
Überall dort, wo
Heilung geschieht, heilt auch ein
kleines Stück – der Welt!
 
 
*
 
 
Überall dort, wo
sich Heilung vollzieht, heilen
mehrere Herzen!
 
 
*
 
 
Mein drittes Auge
bleibt weit geöffnet – auch wenn
es schmerzt, zu sehen!
 
 
 
IV
 
 
Alles, was du siehst
wird sich verwandeln – im Licht
des dritten Auges!
 
 
*
 
 
Es wird sich wandeln –
indem du es verwandelst –
im Licht der Liebe!
 
 
*
 
 
Selbst was vergangen
ist, kann verwandelt werden –
in Liebe, in Licht!
 
 
*
 
 
Und deine Kinder
sehen in deinen Augen
die Liebe, das Licht!
 
 
*
 
 
Zuviel Schmerz sahen
sie einst: in deinen Augen!
Doch er wandelt sich!
 
 
*
 
 
Alles, alles kann
verwandelt werden – im Licht
unserer Liebe!
 
 
 
V
 
 
Sieh hin! Verstehe!
Denn was du siehst und verstehst
wird sich verwandeln!
 
 
*
 
 
Es hilft nicht, wenn wir
die Augen schließen! Sieh hin –
und du wandelst dich!
 
 
*
 
 
Nicht nur die Liebe
wirst du sehen! Doch was heilt
dich? Nur die Liebe!

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
Hannah

Ende Dezember 2017/
Anfang Januar 2018

12 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

12 Antworten zu “Nicht nur die Liebe

  1. wernerkrebber

    Wie berührend. Lieben Dank! Werner Anahata

    Gefällt 1 Person

  2. claudia

    liebe hannah, beim lesen sah ich einen kristall, durch den man schaut.
    aber das einfallende licht, der blick durch den kristall lässt keine regenbogenfarben entstehen, sondern bündelt sich zu einen punkt aus licht. EINHEIT EINS

    Gefällt 1 Person

  3. Mir gefällt die Vorstellung, dass auch Vergangenes sich wandeln kann in Licht und Liebe. Deine Worte spenden Trost, danke sehr.

    Gefällt 1 Person

  4. wundervoll, klar und mit wärmender stärke!

    Gefällt 2 Personen

  5. Ich danke euch vielmals für eure Kommentare, ihr Lieben … !
    ❤ lichst, Eure
    Hannah

    Gefällt mir

  6. Ja! Schön, berührend, zartfühlend. Danke dafür!

    Gefällt 1 Person

  7. schmerz in liebe, die schwierigste transformation,
    für alle, die berührt werden und Dich

    Gefällt 1 Person

  8. Ja, so hatte ich deinen Kommentar auch verstanden, lieber Frank … ! : )
    Danke nochmals und liebe Grüße,
    Hannah

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s