Momente der Gegenwart / Jahres Aus Klang

 

 
 
Das Gesicht in die
Sonne halten – am letzten
Tag dieses Jahres
 
 
*
 
 
Sehen, wie langsam
all diese Inseln aus dem
Nebel auftauchen
 
 
*
 
 
Mit nassen Füssen
weitergehen (die Schuhe
sind nicht wasserdicht!)
 
 
*
 
 
Die alten Schuhe
verfluchen – und doch guter
Dinge sein. – Gehen! –
 
 
*
 
 
Sich auf eine Bank
setzen. Gedichte schreiben.
Dann weiter gehen.
 
 
*
 
 
Mit nassen Füssen
weiter und weiter gehen;
Sonne im Gesicht
 
 
*
 
 
Sich setzen. Eine
rauchen – und schreiben – hier, im
Wintersonnenlicht.
 
 
*
 
 
All diese Inseln
aus dem Nebel auftauchen
sehen – dort, im See
 
 
*
 
 
Gedichte aus Licht
tauchen nun aus dem Nebel
der Gedanken auf
 
 
*
 
 
Nach Hause gehen.
Schuhe und Socken ausziehen.
Kaiserschmarrn essen.

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
Hannah

31.12.2017

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s