In mir ruhen: die Worte

 
Ich bin traurig, doch
auch: erleichtert. Diese Zeit
des vielen Schreibens
scheint vorbei zu sein! Oder
doch nicht? Wir werden sehen!
 
 
*
 
 
Alles wie immer –
und doch nicht! Die Welt dreht sich
weiter – doch das Wort –
dreht sich – nicht mit! Es verstummt.
Braucht es nur – eine Pause?
 
 
*
 
 
Ja, so ist es wohl.
Die Worte versiegen – nicht
alle – doch: manche.
Was macht das schon? Sie werden
zurückkehren – wie immer!
 
 
*
 
 
Kehren sie zurück?
Sie kehren immer zurück –
zu mir – die Worte.
Immer mal wieder! Doch nun
müssen sie ruhen – in mir!
 
 
*
 
 
Sie müssen ruhen,
sie müssen reifen – in mir.
Die Zeit ist nicht reif
für die nächste Worte-Flut.
In mir ruhen: die Worte.
 
 
*
 
 
Ich ruhe nicht mehr
in meinen Worten. Jenseits
der Worte ruhe
ich – mich aus. Nun finde ich
mich wieder: in der Stille.

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
 
 

 
 
Hannah

17.3.2017

14 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

14 Antworten zu “In mir ruhen: die Worte

  1. wernerkrebber

    Das geht vorbei…

    Gefällt 1 Person

  2. wenn die Worte aus dem „Exil“ zurückkehren, es wird ein Freudentag

    Gefällt 1 Person

  3. ja, sie brauchen ab und zu eine pause, das ist wohl so, liebe hannah… und dann kehren sie um so strahlender wieder 🙂
    ich wünsch dir einen sonnigen frühlingstag, mit lieben grüßen
    diana

    Gefällt 1 Person

  4. Ich glaube, es braucht Zeiten der Wortstille. Des Einatmens. Des sich Sammelns. Und dann wieder: ausatmen!

    Gefällt 2 Personen

  5. Die Worte werden keimen. Sie brauchen seine Zeit☘️
    Nur Mut.
    Herzlich
    Priska

    Gefällt 1 Person

  6. claudia

    liebe Hannah, die stille ist wie dunkle erde, gefüllt mit samen. kommt zeit, kommt wort…
    viele liebe grüsse für dich und deine lieben, genieß den frühling 🙂

    Gefällt 2 Personen

  7. Bist du also doch noch in die Wüste 😉 doch nur um sie alsbald wieder zum Blühen zu bringen, liebe Hannah!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s