Nirgendwo sonst

für T.

 
 
img_2017

 
 
 
Nirgendwo sonst
 
 
will ich sein als da,
wo ich bin. Und ist das nicht
der Schlüssel – zum Glück?
 
 
*
 
 
Unter den Bäumen
will ich sein, am See, im Wald.
Endlich: zu Hause!
 
 
*
 
 
Im Wort will ich sein –
wo auch immer es hinfällt –
im Wort. Nur im Wort.
 
 
*
 
 
Und auch in der Stadt
gibt es Bäume. Wasser. Wald.
Gibt es: die Worte.
 
 
*
 
 
Nirgenwo sonst will
ich sein, als dort, wo du bist!
Du: mein Zuhause!

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
Hannah

19.9.2016

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s